Covid 19 News

Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, dass wir Sie über die Lockerungen der Coronabeschränkungen informieren dürfen! Ab dem 15. Juni ist wieder eine Reise nach Österreich möglich!

Das deutsche Auswärtige Amt hat am 03. Juni 2020 eine Aufhebung der Reisewarnung für 31 Urlaubsländer ab 15. Juni 2020 angekündigt. Statt einer Reisewarnung gibt es dann differenzierte Reisehinweise für diese Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowenien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern, Großbrittanien, Island, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein.

Link zum Auswärtigen Amt

Datum: 8.6.2019


Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr, dass wir Sie über die Lockerungen der Coronabeschränkungen informieren dürfen! Freuen Sie sich auf einen schönen Urlaub in den Bergen.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Daten finden Sie in folgender Tabelle.

BundeslandTag der LockerungQuelle
Baden-Württemberg18.5.2020Pressemitteilung Baden-Württemberg
Bayern18.5.2020Pressemitteilung Bayern
Hessen15.5.2020Pressemitteilung Saarland
Nordrhein-Westfalen11.5.2020Pressemitteilung Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz18.5.2020Pressemitteilung Rheinland-Pfalz
Saarland18.5.2020Pressemitteilung Saarland
Sachsen15.5.2020
Pressemitteilung Sachsen
Sachsen-Anhalt15.5.2020Pressemitteilung Sachsen-Anhalt
Thüringen15.5.2020Pressemitteilung Thüringen


Stand: 09.05.2020
Alle Angaben ohne Gewähr.


Liebe Gäste,

wir alle befinden uns derzeit wegen der Coronapandemie in einer außergewöhnlichen Situation, die es so bisher noch nicht gab.
An erster Stelle steht natürlich die Gesundheit aller.
Deswegen werden wir den Empfehlungen und Anordnungen der Regierung entsprechend Folge leisten.

Die Bundesregierung sowie die Regierungen unserer Nachbarländer haben Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus COVID-19 beschlossen, die drastische Auswirkungen auf den Tourismus haben.

Festgelegt wurde unter anderem, dass touristische Reisen im Inland zu untersagen sind (jedes Bundesland hat hier eigene Regelungen zu beschließen). Zusätzlich hat das Auswärtige Amt eine weltweite Reisewarnung für alle „nicht notwendigen touristischen Reisen“ ausgesprochen und es haben zahlreiche Nachbarländer die Grenzen für den touristischen Verkehr geschlossen.

Über die Dauer dieser Maßnahmen gibt es aktuell keine endgültigen Daten, da dies von der allgemeinen Entwicklung der Lage abhängig ist.

Alle Gäste, die von diesen Anordnungen betroffen sind und nicht in das gebuchte Ferienhaus reisen können, werden von uns nach und nach kontaktiert.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies aufgrund der Vielzahl von Buchungen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen wird!
Natürlich verstehen wir, dass Sie durch die im Zusammenhang mit COVID-19 beschlossenen Maßnahmen und Ihrem Urlaub viele Fragen haben und verunsichert sind.

Trotzdem möchten wir Sie darum bitten, von Anfragen zu diesem Thema per Telefon oder Mail abzusehen, damit wir uns auf die schnelle Bearbeitung aller betroffenen Buchungen konzentrieren können.

Bitte geben Sie der Sachlage Zeit, und stornieren Sie nicht übereilt!

Informationen zu den Beschlüssen der Bundesregierung finden Sie hier. Ebenso empfehlen wir die Seite des Auswärtiges Amtes zu besuchen, dort wurde ein FAQ-Bereich zum Thema Corona eingerichtet.
Auch finden Sie hilfreiche Informationen zu dem Thema auf der Homepage der Verbraucherzentrale sowie des Deutschen Tourismusverbandes.

Wir hoffen mit Ihnen gemeinsam auf eine baldige Besserung der Situation und dass diese Ausnahmesituation durch die beschlossenen Maßnahmen schnell vorübergeht!

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße sendet Ihnen

Ihr BERGPFOTEN-Team

Erfurt - 15.03.2020